Archive for April, 2008

Ja habt Ihr noch nicht genug?????????

Mittwoch, April 30th, 2008

Ja habt Ihr noch nicht genug von dieser Encaustic?

NEEEEEIIIIIN  !!!!!! Sagen hier Gina und Xenia auf garkeinen Fall, das macht solchen Spass!!!!!Wenn erst das Bügeleisen heiß ist, dann geht es ratz fatz und ein tolles Bild ist fertig und Mutti fragt wie hast du das gemacht, meist grinse ich dann und denke wie gut dass es unseren Schülertreff gibt, da kann ich solche tollen Sachen machen.

 (Schülertreff Rothensee, Badeteichstr.45 MD- ein Projekt der Jungen Humanisten Magdeburg e.V.)

Heide-Park Soltau

Sonntag, April 27th, 2008

Naja, was soll man zu Soltau groß schreiben. Wie immer benötigten wir für die 145 Teilnehmer 3 Reisebusse und wie immer ist jemand voraus gefahren um an der Kasse die Tickets drucken zu lassen, was ja bei der Menge so einige Zeit dauert.

(JuHu – Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung “Im Bürgerhaus”, Joh.-R.-Becher-Str. 57, MD-Kannenstieg – ein Projekt der Jungen Humanisten Magdeburg e.V.)

Filmpark Babelsberg

Samstag, April 26th, 2008

BB

Na der Typ war nicht soo aufregend. Die Stunt-Show schon. Und auch sonst gab es viele interessante Attraktionen zu sehen.

(JuHu – Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung “Im Bürgerhaus”, Joh.-R.-Becher-Str. 57, MD-Kannenstieg – ein Projekt der Jungen Humanisten Magdeburg e.V.)

Berlin – Bundestagsbesuch

Samstag, April 19th, 2008

Mit dem Bus ging es heute nach Berlin. Wir haben bei einer internen Führung den Bundestag besichtigt und viele Zusammenhänge beim „Politik-machen“ erfahren. Einige besichtigten dann noch das Holocoust-Denkmal und zum Schluss konnten wir am Potsdamer Platz noch etwas ausspannen.

Marktplatz für Magdeburg- Bekommen wir doch noch unser Beachvolleyballfeld ???

Donnerstag, April 17th, 2008

 

Am 17.04.08 fand der erste Marktplatz für Magdeburg statt . Organisiert wurde dieser Marktplatz von der Freiwilligenagentur Magdeburg. Hier ging es nicht um Geld sondern um Leistung und Gegenleistung. Wir waren natürlich auch dabei und hofften auf ein Unternehmen, welches uns beim Ausbau unseres Beachvolleyballfeldes helfen konnte dafür hätten wir sehr gern ein Kinderfest für die Kinder der Angestellten des Unternehmens durchgeführt. Wir trafen viele interessante Leute, leider nahm in diesem Jahr kein Bauunternehmen am Marktplatz teil.

(Schülertreff Rothensee, Badeteichstr.45 MD- ein Projekt der Jungen Humanisten Magdeburg e.V.)

Verkehr, ähm, Straßen…

Samstag, April 12th, 2008

… nee, Schienen-, äh, Luft? Na gut, wir waren unterwegs nach Leipzig um zunächst den Flughafen zu besichtigen. Interessant war zunächst, das jemand in Magdeburg die Busabfahrt verpasst und uns mit dem PKW verfolgt hat. Dafür durfte er dann mit uns gemeinsam zum Abfug einchecken  L-001 vom/im Flughafen Halle Leipzig.

L-02   L_003

Es wurde jede Menge erkärt und gezeigt. Die Flughafenfeuerwehr machte schon einen sehr futuristischen Eindruck, schnell ist sie wohl auch. Im Anschluss ging es zum Hauptbahnhof. Zum Schluss waren wir auf der Automobilausstellung im Messegelände.

L-04 Sind die nun schneller als die Feuerwehr? Und warum gabs am Bahnof keinen Trans Rapid? Ach der steht ja in München – als begehbares Modell am Flughafen. Aber die Tour könnte man wirklich nur im obigen Modell an einem Tag schaffen.

 (JuHu – Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung “Im Bürgerhaus”, Joh.-R.-Becher-Str. 57, MD-Kannenstieg – ein Projekt der Jungen Humanisten Magdeburg e.V.)

Liebe, Sexualität und Aids

Mittwoch, April 9th, 2008

Ach ja, das war schon eine lustige Sache! Alles fing so an: ernste Gesichter, schüchterne Gesichtsausdrucke. Doch als dann die ersten “Arbeitsblätter” ausgeteilt wurden, konnte sich keiner mehr vor Lachen halten! xD So sollte man da zum Beispiel die Geschlechtsorgane benennen – was ja eigentlich nicht schwer ist, aber wir durften alles aufschreiben, was wir wussten und da wurde es spaßig! Alle Begriffe wurden an eine Tafel geschrieben und ausgewertet.LSA_01

Dann stand nur noch “Mamas” an der Tafel -was soviel bedeutet wie Brüste – wer hat das gewusst?! Zum Schluss wurde noch gezeigt, wie man ein Kondom benutzt, aber allerdings nicht dort, wo jetzt einige von euch denken werden, sondern am Finger von Herr Ditrich. Übrigens hat uns dieser mit seiner Kollegin Frau Löchner auch etwas über Aids und etc. erklärt. Alles in allem die Note 2 von mir, weil es nur eine Pause gab, ansonsten aber Spitze!

LSA_02

(JuHu – Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung “Im Bürgerhaus”, Joh.-R.-Becher-Str. 57, MD-Kannenstieg – ein Projekt der Jungen Humanisten Magdeburg e.V. – hier u.a. in Zusammenarbeit mit der Magdeburger Aids-Hilfe)

Autostadt

Sonntag, April 6th, 2008

Wolfsburg stand heute auf dem Programm. Sehr futuristisch alles, nee nicht alles, es gab auch Oldtimer zu sehen.

WOB_02 WOB_01

(JuHu – Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung “Im Bürgerhaus”, Joh.-R.-Becher-Str. 57, MD-Kannenstieg – ein Projekt der Jungen Humanisten Magdeburg e.V.)

Magdeburg kurios…

Samstag, April 5th, 2008

… ein Stadtrundgang der etwas anderen Art.

Auch wenn das Wetter nicht immer mitspielt, man kann dennoch Spaß haben. Dafür sorgte Herr Krauß von der Urania, der uns beim Stadtrundgang die ein oder andere lustige Geschichte aus Magdeburgs Vergangenheit erzählte. Besonders Spannend war der Gang durch den Förderer hinunter zur Elbe. Leider hatten wir Probleme mit der Kamera, aber ihr könnt euch ja selbst ein Bild machen oder im nächsten Frühjahr am Rundgang mit den JuHu`s teilnehmen.

www.uraniamagdeburg.de

(JuHu – Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung “Im Bürgerhaus”, Joh.-R.-Becher-Str. 57, MD-Kannenstieg – ein Projekt der Jungen Humanisten Magdeburg e.V. – hier in Zusammenarbeit mit der Magdeburger Urania)

Hexen?

Donnerstag, April 3rd, 2008

300 Jahre brannten die Scheiterhaufen… Warum? Aus Aberglaube oder religiösem Wahn? Dies wurde heute diskutiert. Du warst nicht dabei? Machen wir im Frühjahr 2009 auch noch einmal.

Hexen

www.uraniamagdeburg.de

(JuHu – Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung “Im Bürgerhaus”, Joh.-R.-Becher-Str. 57, MD-Kannenstieg – ein Projekt der Jungen Humanisten Magdeburg e.V. – hier in Zusammenarbeit mit der Magdeburger Urania)

Pizzabäcker

Donnerstag, April 3rd, 2008

Toll !!!! Fanden wir es, dass wir heute in der Begegnungsstätte für „Jung und Alt“ Caritas eigene Pizzen entwerfen konnten. Schon lange haben wir uns das gewünscht. Wir haben leider keinen Herd. Das Beste war natürlich dass wir alles drauflegen konnten, so sind doch ganz tolle Kreationen entstanden. Sophie: „Erst wußte ich ja nicht, wie das geht habe dann bei Michi und Vivi gelinst, aber dann konnte man mich nicht mehr bremsen“.  Na mal sehen ob das auch so gut schmeckt. Die Wartezeit vertrieben wir uns mit Fangespielen draußen. Nun endlich war es soweit, die Pizza wurde aus dem Ofen geholt, aufgeteilt und gefuttert. Die Caritas spendierte uns noch Apfelschorle vielen Dank nochmal. Im Dezember ist zusammen mit den Senioren Plätzchen backen geplant. Schade dass sie uns nicht schon beim Pizza backen geholfen haben, aber sie mögen wohl keine.

(Schülertreff Rothensee, Badeteichstr.45 MD- ein Projekt der Jungen Humanisten Magdeburg e.V. – hier in Zusammenarbeit mit der Begegnungsstätte für „Jung und Alt“ der Caritas in Rothensee)

Keine Macht den Drogen!

Mittwoch, April 2nd, 2008

Drogen? Nein Danke…

Heute fand die erste von zwei Veranstaltungen für Jugendliche und Eltern zu diesem Thema statt. Die zweite Veranstaltung findet am 23.04.2008. Dann mit einer Ausstellung des Landeskriminalamtes.

(JuHu – Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung “Im Bürgerhaus”, Joh.-R.-Becher-Str. 57, MD-Kannenstieg – ein Projekt der Jungen Humanisten Magdeburg e.V. – hier u.a. in Zusammenarbeit mit dem LKA ST)